Massagetherapie

Das Angebot der medizinischen MasseurInnen dient nicht nur zur Erholungsförderung, sondern ist inzwischen auch ein wichtiger Bestandteil der Rehabilitation.

Wesentliche Einsatzbereiche der klassischen Massageanwendungen sind bei muskulären Verspannungen, körperlichen Schmerz-zuständen, sowie bei Störungen des Bewegungsapparates oder zu deren Vorbeugung.

Vorallem durch die gezielte Anwendung der manuellen Lymphdrainage, speziell nach Operationen, können Stauungszustände im Gewebe verbessert oder gar beseitigt werden. Dies ermöglicht eine effizientere Zusammenarbeit zwischen Massage und Physiotherapie, das dem Patienten in den meisten Fällen zu einer kürzeren Rehabilitationszeit verhilft.

Folgende Massagen sind im Angebot:

  • Medizinische Massage
  • Lymphdrainage
  • Bindegewebsmassage
  • Akupunkturmassage
  • Reflexzonentherapie
Bereich: 

Verwandte Bereiche